Weisheitszähne werden oft vorbeugend entfernt – lange bevor Probleme auftreten. Ist das wirklich sinnvoll? In jedem Fall sollte das Für und Wider genau abgewogen werden.

weiterlesen >

Die gerade in den Medien verbreitete Geschichte einer 48-jährigen Britin ist sicherlich ein Extrem-Beispiel, aber wer nicht zum Zahnarzt geht, muss mit dramatischen Folgen rechnen.

weiterlesen >

Die Wechselwirkungen von Parodontitis und anderen Erkrankungen wie Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bekannt. Neu ist jedoch, dass sich die Parodontitis sogar auf die Blutgefäße auswirkt.

weiterlesen >

Chirurgische Eingriffe im Mund-/Kieferbereich gehören keineswegs zum Standardrepertoire eines jeden Zahnarztes. Diese sollten von sogenannten Oralchirurgen vorgenommen werden. Das sind Zahnärzte, welche eine 4-jährige Weiterbildung auf dem Gebiet der...

weiterlesen >

Für einen dauerhaften Halt im Kieferknochen brauchen Zahnimplantate eine feste Struktur. Forscher des Universitätsklinikums Tübingen arbeiten dafür an neuen Methoden.

weiterlesen >

Die Zahnzwischenräume sind ein sensibler Bereich, welcher gründliche Pflege benötigen. Eine neue Untersuchung zeigt, dass eine elektrische Schallzahnbürste mit Interdentalaufsatz die Zahnzwischenräume deutlich besser säubert als manuell geführte...

weiterlesen >

Die Volkskrankheit Parodontitis verläuft tückisch, weil sie von den Betroffenen oftmals zu spät erkannt wird. Wie die Erkrankung des Zahnhalteapparates zu vermeiden, zu erkennen und zu behandeln ist.

weiterlesen >

Forscher untersuchten die Frage, ob es beim Ausfeilen der Zahnwurzel zu feinen Frakturen kommen kann. Ergebnis: Die Mikrorisse waren auch schon zuvor sichtbar. Dennoch geben die Forschungsergebnisse erste Anzeichen wie Wurzelkanalbehandlungen...

weiterlesen >

Die Werbeversprechen von speziellen Zahncremes mit Weißmacher-Effekt klingen toll, doch heller als der Naturton geht nicht.

weiterlesen >

Zahnpflege ist für Diabetiker besonders wichtig, denn gerade Parodontitis ist ein großes Problem.

weiterlesen >